Holz, Holz und nochmal Holz! – Ein Innenausbau mit Geschichte

Holz, Holz und nochmal Holz! – Ein Innenausbau mit GeschichteHolz, Holz und nochmal Holz! – Ein Innenausbau mit Geschichte

26. Mai 2015

Aufgrund mehrerer Anfragen und weil es wirklich etwas Besonderes ist, geben wir Ihnen heute mal einen kleinen Einblick in ein etwas länger zurückliegendes Projekt: den Innenausbau des Gesellschaftsraumes der Stadtbau AG.

Unser Kunde beschäftigt sich selbst mit der Sanierung und Modernisierung von historischen Bauten, der Umnutzung und Revitalisierung von Bestandsobjekten sowie der schlüsselfertigen Erstellung von Wohn- und Gewerbebauten. Für den Innenausbau wurden wir beauftragt - mit dem Ziel die geschichtsträchtigen Räume wieder im „alten“ neuen Glanz erstrahlen zu lassen.

Besonderes Augenmerk lag hier auf dem sensiblen Umgang mit historischer Bausubstanz. Für die Wandverkleidung und die Theke wurden wunderschöne Türen aus Häusern der letzten Jahrhundertwende überarbeitet und erhielten so eine ganz neue Interpretation.

Etwas Einzigartiges findet sich auch auf dem Fußboden: Historisches Tafelparkett in Eiche aus einem ehemaligem Ballsaal eines Schlosses, geborgen in den 1990er Jahren. Mit viel Fingerspitzengefühl und Kennerblick wurde der fast 100-jährige Bodenbelag vom versierten Parkettleger aufgearbeitet und neu verlegt. Ein kostbares Meisterwerk, wie wir finden.

Was meinen Sie? Könnten Sie sich solch eine historische Einrichtung auch für Ihre Räume vorstellen?


Bildquelle: Geilert GmbH / René Jungnickel

0 Kommentare
Sie möchten einen Kommentar schreiben oder eine Frage stellen?
(wird nicht veröffentlicht) Sicherheitscode:  54a84 Sicherheitscode:
© Geilert GmbH  |  Impressum  |  AGB

Geilert GmbH  /  OT Altenhof 27  /  04703 Leisnig
T. 034321 / 62 20 00  /  www.geilert-gmbh.de  /  info@geilert-gmbh.de