Mit Ehrlichkeit und Geduld zur Wohlfühlpraxis

Warum kommt Ehrlichkeit oft nicht an?
 

Ich bin ein Mensch der ehrlichen und offenen Worte. Und wenn etwas Mist ist, will ich das auch sagen dürfen. Das wollen allerdings viele Leute gar nicht – sie kommen nicht klar damit, wenn jemand ausspricht, was sie eigentlich gar nicht hören wollen.

Warum ich das schreibe? Weil es immer öfter vorkommt, dass wir noch vor einer zeit- und kostenintensiven Raumplanung gefragt werden, was eine neue Praxiseinrichtung kostet. Das weiß ich nicht! Ich könnte auch einfach die Gegenfrage stellen: Was kostet ein Auto?

Ein seriöses Angebot ist ohne eine Raum-und Gestaltungsplanung gar nicht möglich! Denn was soll ich kalkulieren, wenn weder das gewünschte Material, noch Form und Größe der Einrichtung definiert sind? Wenn dann meine Antwort: „Das weiß ich nicht“  kommt, sind einige Menschen tief enttäuscht. Das sind Sie allerdings ebenso, wenn der genannte Preis – zu dem ich mich nach vielem Drängeln, dann doch manchmal hinreißen lassen – so nicht in ihre Budgetplanung passt.

Dann frage ich mich immer wieder: Warum ist das so?  Warum muss heute alles sofort passieren? Warum bringen immer weniger Menschen weder Geduld noch Gelassenheit auf?
Eine Praxisplanung braucht nun mal Zeit, um seriös, transparent und vor allem nachhaltig zu sein. Denn schießen in der Realisierung plötzlich die Preise in die Höhe, liegt das nach unserer Erfahrung immer an einer ungenauen Planung! Davor möchten wir unsere Kunden bewahren.

Wir raten unseren Kunden dringend dazu, sich für ihre Praxisplanung ausreichend Zeit zu nehmen – und auch uns entsprechend Zeit für die Bearbeitung und ein seriöses Angebot zu geben. Schließlich  planen wir gemeinsam mit Ihnen Ihre neue Einrichtung, die Ihnen viele Jahre Freude machen soll. Im Anschluss; nach Ihrer schriftlichen Beauftragung; fertigen wir mit unseren 15 Mitarbeitern jede Einrichtung als Unikat, von Hand, denn wir sind ein Handwerksunternehmen! Das braucht mehr Zeit, als eine Lösung von der Stange. Auch diesbezüglich werden wir leider manchmal missverstanden, wenn wir derzeit von zehn Wochen Bauzeit sprechen.

Doch es entspricht nicht unserer Arbeitsweise und vor allem nicht unserem Verständnis von Ehrlichkeit und Transparenz, Ihnen eine Produktionszeit von sechs Wochen zu versprechen und den Liefertermin dann immer wieder rausschieben zu müssen, weil es nicht zu schaffen ist.

Wir wollen nicht, das ehrliche Aussagen auf Ablehnung stoßen. Denn das provoziert Unehrlichkeit – und das machen wir nicht mit!


www.geilert-gmbh.de

Kommentare

19.08.2019 | Sven Dörndorfer

Dann wünsche ich weiterhin gutes Gelingen für das Familienunternehmen!

Ein Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich

Kostenlose Checkliste anfordern:
Vorbereitung Praxisumbau

Sie finden heraus, was für Sie wichtig ist. Dann können Sie gut vorbereitet auf Anbietersuche gehen.